Deutsche frau sucht indischen mann

Natürlich ist es möglich als Europäer indische Frauen kennenzulernen, man muss sich nur in den entsprechenden Kreisen bewegen.

Ich habe auf unterschiedlichen Datingplattformen wie etwas OKCupid gesehen, dass sich dort auch ein paar wenige Inderinnen eingeschrieben haben.

Interessant ist in dem Zusammenhang, dass keine einzige dieser Frauen angegeben hat, dass sie einen Sexpartner sucht.

Das heisst heiratsfähige Mädchen verlassen häufig nur mit einem Verwanden das Haus.

Ich war selber etwa 4 Monate in Indien unterwegs und hatte in dieser Zeit kein einziges Mal ein etwas vertieftes Gespräch, das über das Fragen nach dem Weg oder dem Preis eines Artikels hinausging. Wie du anderswo schon richtig bemerkt hast, werden Frauen sehr stark von den Familien geschützt.

Das sehe ich grundsätzlich auch so, wenngleich ich mich da nicht so aussschliesslich auf Frauen einschränken würde.

Auch mit guten Männerfreunschaften lernt man Land und Leute kennen. Im Reisealltag lernt man ja eher selten Frauen auf einer etwas persönlicheren Ebene kennen.Eine echte Selbstbestimmung, vor allem auch eine sexuelle, gibt es nur ganz selten.Was ich auf meinen Reisen in ganz seltenen Fällen gesehen habe: Indische Frauen, die im Ausland studierten und dort mit Nichtindern Liebesbeziehungen pflegten.In vereinzelten Fällen nehmen sie dann auch ihren Freund mit nach Indien.Inzwischen gibt es genügend gebildete, erfolgreiche Inderinnen aus der gehobenen Mittelschicht, die durchaus selbstbewusst sind und nicht viel anders leben als Europäer.