Schwule kontakte Offenbach am Main

Beckmann versucht, mit den Mnnern auf dem Parkplatz auch ber andere Krankheiten wie Syphilis oder Tripper zu sprechen.Auch hierbei sei es aber nicht seine Aufgabe, zu verurteilen.Nur ab und zu kommt jemand zu seinem Stand und nimmt eine Broschre mit. Die andere Hlfte stehe auf Frauen - "offiziell", fgt Beckmann hinzu.

schwule kontakte Offenbach am Main-70

Bei der Kontaktsuche und den anschlieenden Gesprchen sei seine eigene Geschichte oft hilfreich, sagt er.Der Streetworker ist selbst schwul, seit knapp 17 Jahren HIV-positiv.Im Sommer kommen pro Tag an die hundert Sexsuchende auf den Parkplatz, im Winter sind es immer noch mindestens 20, schtzt Beckmann.Neben Parkpltzen ist Beckmann auch in Pornokinos im Einsatz.Der Moment, als Ralf Jack der Gruppe beitrat, war für ihn ein Schlüsselerlebnis: „Ich lernte erstmals Schwule kennen, zu denen ich aufblicken konnte, beruflich wie menschlich“, sagt der Vierzigjährige.

„Ich sah ältere Manager, die voll im Leben stehen.“ Durch einen Zeitungsartikel war er vor drei Jahren auf den „Völklinger Kreis“, den Berufsverband schwuler Führungskräfte, aufmerksam geworden.

Neben der Aufklrung habe das Projekt das Ziel, Mnnern deutlich zu machen, wie wichtig ein bewusster Umgang mit ihrer eigenen Gesundheit sei, sagt Beckmann.

Dazu gehre vor allem das Werben fr den HIV-Test, berichtet der Geschftsfhrer der hessischen Aidshilfe, Klaus Stehling: Viele Mnner fhlten sich nach einem einzigen negativen Befund bereits in Sicherheit.

Fr die homo- und oft auch bisexuellen Mnner will er dabei vor allem eins sein: Gesprchspartner.

"Wir sind keine Aids-Erinnerungs-AG", betont Beckmann. Mnner zu maregeln, die ungeschtzten Geschlechtsverkehr htten, sei nicht sein Job.

Damals hatte der Bauingenieur gerade das Ingenieurbüro seines ehemaligen Arbeitgebers mit rund zehn Mitarbeitern in Jugenheim übernommen.